Samstag, 11. Mai 2013

Abenteuer "Welpenspielgruppe"


Heute erlebte Benny ein kleines Abenteuer:
die erste Stunde in einer Welpengruppe

Der kleine Racker ist nämlich charaktermäßig das Gegenteil von unserer schüchternen und ängstlichen Bonny: er ist frech und dickköpfig.
Und damit hier nichts in die falsche Richtung läuft habe ich mich gleich nach einer Welpengruppe umgesehen .

Beim heutigen ersten Treffen dieser Gruppe waren 3 Welpen: unser Benny war der Hahn im Korb zwischen 2 Mädels. 
Die Gruppen sind so sortiert, dass die Hunde größen- und stärkemäßig zu einander passen.

Die kleinen Fellnasen durften sich austoben und haben dann ihren ersten kleinen Parkour absolviert.
Benny hat alles auf Anhieb und mit viel Spaß an der Sache gemacht.

Jetzt ist er müde und schläft.

Mir hat es auch großen Spaß gemacht und wir werden nun regelmäßig hingehen und zusammen lernen.



Kommentare:

Stefanie hat gesagt…

Das sind ja süße Bilder!
Die erinnern mich gleich wieder an unsere erste Welpenspielstunde. Es hat immer allen viel Spaß gemacht und der Hund ist hinterher so herrlich augepowert.

Nun ist unsere Bella schon ein Jahr alt. Aber total verspielt ist sie immer noch.

Ich wünsch euch noch viele schöne Spielstunden mit eurem Süßen.

Liebe Grüße
Stefanie und Bella

Stefanie hat gesagt…

Oh je, das muss ich noch eben schreiben.
Die Mäuse sind ja herzallerliebst!!!!
Sowas goldiges:)

Herzliche Grüße
Stefanie

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Das sieht ja nach einer Menge Spaß aus.
Liebe Grüße
Gitti