Montag, 12. September 2011

Apfelkuchenrezept





Hallo Ihr Lieben

Auf mehrfachen Wunsch gibt es das Rezept für den

Apfelkuchen mit Guss

Teig:

1/2 Würfel Hefe
1 TL Zucker
200 ml lauwarme Milch
50 g Butter oder Margarine
375 g Mehl
30 g Zucker
Salz

Aus den vorgegeben Zutaten einen Hefezeig zubereiten und gehen lassen.
Anschließend eine Fettpfanne fetten, den Teig ausrollen und einen Rand hochziehen.

Für den Belag:

ca. 1,5 Kilo Äpfel
1 unbehandelte Zitrone
100 g Zucker
3 Eier
400 g Schmand oder Crème fraîche
Puderzucker zum Bestäuben


Die Äpfel gut waschen (evtl. schälen), Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden.
Zitronenschale abreiben, Zitrone auspressen und alles mit 50 g Zucker und den Äpfeln mischen.
Auf dem Teig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200° 20 min. backen

Inzwischen die Eier mit dem Schmand und dem restlichen Zucker verquirlen und auf den Kuchen gießen.
Weitere ca. 30 min. backen.

Mit Puderzucker bestreuen- fertig!

Guten Appetit!!!



Kommentare:

Topaz hat gesagt…

Oh, mjam - dankeschön für das Rezept, wird gleich ausprobiert :-)

LG Nicole

Silke von Villa Ratatouille Bären hat gesagt…

Hmmmmmmmmmmmmmm das sieht ja mal oberlecker aus...

Ich glaube dass backe ich am Wochenende nach : )

Danke für das Rezept