Samstag, 9. Januar 2010

Umgangsformen

Diese beiden "goldenen Regeln" gehen mir heute schon den ganzen Tag durch den Kopf:


„Behandle jedermann so, wie du selbst an seiner Stelle wünschtest behandelt zu werden.“
(Hans-Ulrich Hoche )


„Man soll niemals einem Anderen antun, was man für das eigene Selbst als verletzend betrachtet. Dies, im Kern, ist die Regel aller Rechtschaffenheit.“
(Dharma)

Kommentare:

Tine hat gesagt…

da kann ich dir (auch aus aktuellem Anlaß) nur zustimmen!
Drücki Tine

Selbermacherin hat gesagt…

UI Ich weiß zwar nicht, welcher Anlass das ist, aber ich muss über diese Sprüche grade auch verstärkt nachdenken... Aus meinem gegebenen Anlass :-(
Kopf hoch!!!
Susanne

Steinchen hat gesagt…

Ja, liebe Susi, sie gehen nicht nur dir durch den Kopf.......
liebe Grüße vom Steinchen

Muensterraner-Baeren hat gesagt…

liebe Susi ....du hast vollkommen Recht - Manche Leute haben einfach kein Benehmen .

Liebe Grüsse

Suse

schlotterbecksche hat gesagt…

Ja, da stimme ich euch zu. Ich hatte das Glück für meine Ausbildung einen Kniggekurs machen zu dürfen, wow da sieht man doch hinterher vieles anders!
Es wär sicher nicht verkehrt und für viele sicher auch nötig so etwas mal zu machen.

LG Petra