Mittwoch, 20. Mai 2009

"(R)einmachgläser"


Im Moment ist es hier etwas ruhig... das liegt daran, dass ich etwas angeschlagen bin.
Darum musste ich mir gestern etwas Gutes tun...


Nachdem ich im Tildabuch die süßen Vorratsgläser gesehen hatte, wollte ich das auch ausprobieren und habe mir die geeigneten Gläser gekauft.

Das sind nun meine ersten beiden Ergebnisse: Gläser mit Stoff und Knöpfen dekoriert und mit Nadelkissen auf dem Deckel, in die man viel "(r)einmachen" kann
Links 0,75 Liter und rechts Liter


Kommentare:

Wilde-Baeren hat gesagt…

Boah Susi,
die Gläser sehen fantastisch aus! Wo hast du die Gläser gekauft?
Ich wünsche dir gute Besserung.

Liebe Grüße
Conny

babobaer / Barbara hat gesagt…

Deine "R"einmachgläser sehen toll aus. Das erinnert mich daran, dass ich auch noch welche bei mir zu Hause habe und noch nichts "daraus" gemacht habe.
Liebe Grüße,
Barbara